Joscha Lauer auf der IAA zum Thema „Elektrisch mobil ohne Reichweitenangst“

Am 12.09.2021 nahm Joscha Lauer, Leiter der Abteilung Projektentwicklung, am Vision mobility Think Tank der IAA 2021 in München teil und vertrat die ADLER Smart Solutions im Rahmen der Diskussionsrunde zu dem Thema „Elektrisch mobil ohne Reichweitenangst“. Mit ihm auf dem Podium saß Kurt Sigl, Präsident des Bundesverbandes für Elektromobilität; René Heinig, Global Head of Sales & Marketing von eloaded und Vision Mobility-Chefredakteur Gregor Soller als Moderator.

Nach der Vorstellung der ADLER Smart Solutions erklärte er, dass die Ladeleistungen für Ladepunkte von einer aktuellen Leistung von 175 KW durch die Weiterentwicklung der Technik auf bis zu 400 KW pro Ladepunkt geplant sei. Das Thema Reichweitenangst ist für ihn kein Thema, da sich die Technik und der Markt stetig weiterentwickeln und wir heute bereits auf einem ganz anderen Level sind als vor einigen Jahren. Der Markt der Elektromobilität explodiert aktuell und entwickelt sich dynamisch. Angst, dass die Ladeinfrastruktur nicht ausreichen könnte, hat er auf keinen Fall. Er sieht in der Aufgabe für die Zukunft eher eine Herausforderung und ein spannendes Projekt.

Das Video der gesamten Veranstaltung gibt es auf YouTube. Hier geht es zum Video.


Joscha Lauer live zugeschaltet beim Think Tank auf der IAA in München

Tajo Adler im Interview mit Hamburg 1

Die HafenCity ist Europas größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsvorhaben als Modell für die neue nachhaltige europäische City am Wasser – und deswegen arbeiten wir hier so gerne. Jeden 1. Mittwoch im Monat spricht Chefredakteur Michael Schmidt vom Sender Hamburg 1 mit Experten über den aufstrebenden Stadtteil. Im August unterhielt sich Tajo Adler mit ihm über den Werdegang der ADLER Smart Solutions, seine Vision und die Zukunft von Elektromobilität und Photovoltaik. Warum wir in der HafenCity sind und was wir an unserem Standort an der Elbe so lieben, erzählt Tajo im folgenden Video.

Die gesamte Folge der Sendung „Betrifft HafenCity“ vom 01.September 2021 mit Tajo ist in der Hamburg 1 Mediathek abrufbar.



ADLER Smart Solutions wurde als „besonders sinnstiftender Arbeitgeber“ ausgezeichnet

Da geht bei uns die Sonne auf: ADLER Smart Solutions wurde in das Ranking der „TOP-100 Arbeitgeber – Das Nachhaltigkeitsportal für besonders sinnstiftende Arbeitgeber“ gewählt.  Wie schön, dass auch von Dritten erkannt wird, was uns besonders am Herzen liegt: Ein Arbeitsumfeld zu schaffen, wo sich Professionalität, Motivation und Erfolg mit dem Einsatz für die gute Sache verbinden lassen. Unser Ziel ist es, den Einstieg in die Energie- und Mobilitätswende für Unternehmen durch unser breites Dienstleistungsspektrum möglichst einfach zu machen – denn nur dann machen möglichst viele mit und wir kommen einer emissionsarmen bzw. freien Welt näher. Und das schaffen wir mit den besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die mit uns die Energie für Jetzt machen.

Kriterien für das Ranking Top100-Arbeitgeber

Wie haben wir es in die Liste der Top100 der sinnstiftenden Arbeitgeber geschafft? 100.Toparbeitgeber.de hat eine Umfrage bei 500 ausgewiesenen Experten aus den Bereichen der Wissenschaft, Forschungseinrichtungen wie den Fraunhofer-Instituten oder Think Tanks wie dem Club of Rome durchgeführt. Dort wurde ohne Vorgaben danach gefragt, welche Unternehmen für nachhaltiges Wirtschaften stehen und natürliche Grundlagen erhalten, ein gutes Leben auf dem Planeten ermöglichen und positive Einflüsse auf die Gesellschaft haben. Wir freuen uns sehr, auf der Seite nun mit einem Interview über unsere Ziele und Visionen vertreten zu sein. 

Wer das Interview mit unserem Geschäftsführer Tajo Adler auf www.100toparbeitgeber.de lesen möchte, findet es unter diesem Link.




ADLER Smart Solutions meets Solarwerkstatt

Die Schülerinnen und Schüler der Stadtteilschule in Blankenese freuen sich seit diesem Monat über sauber produzierte Energie auf ihrem Schuldach. Die ADLER Smart Solutions unterstützte die Schule, unter der Leitung von Adam Halaburda, Leiter des Bereichs Projektrealisierung, bei der Installation einer neuen PV-Anlage. Er selbst ist ein ehemaliger Schüler dieser Schule und widmete sich dem Projekt mit viel Freude und Verbundenheit. Durch seine umfassende Erfahrung beim Aufbau und der Installation von PV-Anlagen sowie durch die finanzielle Unterstützung der ADLER Smart Solutions, konnte die nachhaltige Energieversorgung der Schule für die Zukunft sichergestellt werden.

Die Initiative „Solarwerkstatt GS Blankenese e.V.“ wurde von Eltern, ehemaligen Schülern und Lehrern der Gesamtschule Blankenese gegründet und hat vorrangig die Förderung von Bildung und Erziehung auf dem Gebiet des Klimaschutzes und der regenerativen Energietechnik zum Ziel.

Hier ein paar Eindrücke des Projektes:


Die ADLER Smart Solutions Website erSCHEINT in neuem Design

Einfach, benutzerfreundlich und mit einer starken Vision für die Energiewende: Seit Anfang Mai 2021 präsentiert sich die ADLER Website mit einer neuen frischen CI und einer ganzheitlichen Darstellung unseres Leistungsspektrums. Unser Marketing-Team hat unter Leitung von Daphne Ravens die Webseite in Eigenregie neu entwickelt: Mathea Jensen hat die Gestaltung  und inhaltliche Konzeptionierung koordiniert, Verona Dereser das Design entsprechend der CI kreiert und die Webentwicklung der einzelnen Module wurde in Zusammenarbeit mit Jan Hormanns (Jan Hormanns Grafikdesign) umgesetzt.  

Mit einer eindeutigen Einteilung in die drei Hauptbereiche der ADELR Smart Solutions GmbH (Energie- und Mobilitätskonzepte, Photovoltaik und Elektromobilität) findet sich der/die User:in schnell zurecht und muss nicht lange nach den für ihn/sie relevanten Informationen suchen. Über unsere neun verschiedenen Kundenlösungen finden sich unsere Hauptzielgruppen wieder und können über unsere Ansprechpartner:innen jederzeit mit uns in Kontakt treten.

Neu auf der Seite sind unter anderem die Möglichkeit zur Anmeldung des ADLER Newsletters, die Abbildung unserer „Starken Partner“, Kundenstimmen über die Zusammenarbeit mit ADLER, geführte Kontaktformulare für jeden Bereich für individuelle Angebotsanfragen, ansprechende Bilder sowie richtungsweisende Grafiken in der neuen CI.

Besondern stolz sind wir auf die Darstellung unserer Mitarbeiter in der Rubrik „Team“. Dafür haben wir gemeinsam mit dem Fotografen Pablo Vidal großartige Mitarbeiterfotos rund um unseren Standort in der HafenCity geschossen. Zusätzlich kann man sich über einen Text zu jedem unserer Mitarbeiter:innen einen persönlichen ersten Eindruck machen und unser Team kennenlernen.

Für noch mehr Wissenswertes haben wir unter dem Reiter „Aktuelles“ die Rubrik „Nachlese“ geschaffen. Hier werden zukünftig, parallel zu den Pressemitteilungen und Blogartikeln, die spannendsten Ausschnitte aus neuen Medienformaten wie Online-Fachtagungen erscheinen, um auch im Nachhinein einen inhaltlichen Mehrwert auf der Website zu schaffen.

Wir sind stolz auf das Ergebnis und freuen uns, wenn ihr auf der neuen Seite ins Stöbern kommt.

Mood Board Website Relaunch