Elektromobilität

Breadcrumb

Die Zeit für Elektromobilität ist jetzt


Der Anteil an reinen Elektro-Fahrzeugen hat in Deutschland in letzter Zeit rasant zugenommen. Die Gründe dafür sind vielfältig und werden insbesondere durch die Pflicht zur Vorhaltung von Ladeinfrastruktur, verschiedene Förderprogramme und monetäre Anreize (zum Beispiel 0,5% geldwerter Vorteil bei Hybridfahrzeugen und 0,25% bei reinen Elektrofahrzeugen), bis zu 9.000 € staatliche Förderung dank Innovationsprämie vom Staat, deutlich sinkende Listenpreise und steigende Reichweite, weiter gestärkt. Auch, dass die Fahrzeugmodelle immer vielfältiger und attraktiver werden sowie die vermehrten Anzeichen für den fortschreitenden Klimawandel spielen eine große Rolle.

Für immer mehr Fahrzeughalter von elektrisch betriebenen Fahrzeugen bedeutet das vor allen Dingen: Sich ändernde Bedürfnisse und Ansprüche durch die neue Mobilität. Darauf müssen sich Immobiliengesellschaften, Projektentwickler, Unternehmen, Tankstellen und Fuhrpark- und Flottenbetreiber vermehrt mit passenden Ladeinfrastrukturlösungen ausrichten. Auch für andere Unternehmen bieten sich hier große Chancen ihr Angebot mit einer Station für Elektromobilität zu kombinieren.

Infografik Zunahme Elektroautos
Kumulierte Neuzulassungen von Januar 2009 bis Januar 2020.
Quelle: VDA

Unsere Kundenlösungen im Bereich Elektromobilität

Paragraph

Die Integration von Ladeinfrastruktur wird verpflichtend

Die Bundesregierung will, dass bis 2030 eine Million Ladepunkte für Elektroautos errichtet werden. Um dieses Ziel zu erreichen, plant sie den Ausbau der Ladeinfrastruktur durch unterschiedliche Maßnahmen, die im Masterplan Ladeinfrastruktur zusammengefasst sind, massiv voranzutreiben.

So soll der Ausbau der Ladeinfrastruktur durch die sogenannte Versorgungsauflage an Tankstellen, die Tankstellenbetreiber in die Pflicht nimmt, Ladesäulen für ihre Kunden vorzuhalten, gefördert werden.

Laut des Gesetzesentwurfes des GEIG (Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz)* wird bei Neubauten oder Umbaumaßnamen von Gebäuden mit mehr als zehn Stellplätzen eine vorbereitende Leitungsinfrastruktur Pflicht. Der Entwurf sieht vor, dass bei Antragstellung oder Bauanzeige nach dem 10. März 2021, eine Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge eingeplant werden muss.


* Quelle: BMWI 2021

Unser Leistungsangebot im Bereich Elektromobilität

Die ADLER Smart Solutions begleitet den Einstieg in eine bedarfsgerechte und praktische Ladeinfrastruktur für Elektromobilität vom ersten Schritt bis zur langfristigen Betriebsführung:

Wir planen den tatsächlichen Bedarf und die geeignete Hardware, beziehen die Komponenten unabhängig mit Preisvorteilen durch Mengenrabatte und unserem verlässlichem Netzwerk zu Herstellern und Zulieferern, setzen das Projekt mithilfe von erfahrenen Projektmanagern bis zum Inbetriebnahmeprotokoll um und sichern auch die langfristige reibungslose technische Betriebsführung und Abrechnung der Ladesäule.

Unser Anspruch ist es, dass Unternehmen und Betriebe mit nur einem Ansprechpartner unkompliziert und zu wettbewerbsfähigen Konditionen in die nachhaltige Mobilität einsteigen können. Das sichern wir durch unser umfangreiches Leistungsspektrum:

Infografik Komplettlösung

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot für die Berechnung Ihres Ladeinfrastruktur-Projektes an:

    Step 1

    1. Standort Ihres Emobility Projekts

    Step 2

    2. Eigentum oder Pachtgrundstück?

    Step 3

    3. Durchschnittlicher Aufenthalt Ihrer Kunden?

    Step 4

    4. Anzahl der Parkplätze vor Ort

    Step 5

    5. Gewünschte Anzahl an Ladepunkten/plätzen

    Step 6

    6. Standort der zukünftigen Ladelösung (Straße, PLZ, Ort)

    Step 7

    7. Kontaktangaben







    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere sie. Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.
    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@adlersmartsolutions.de widerrufen.
    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung



    Unsere Referenzen

    Die Zukunft ist jetzt
    mit Shell

    Ihr Kontakt für Ihr Elektromobilitätsprojekt

    Joscha Lauer
    Leitung Elektromobilität

    lauer@adlersmartsolutions.de

    Adler Smart Solutions

    Die Energie für jetzt.