Tajo Adler im Interview mit Brownfields: Die Verknüpfung von Erneuerbaren Energien mit der Immobilienbranche

Auf den Dächern von Walsrode zu den Nachhaltigkeitslösungen für Projektentwickler und Bestandshalter.

Laut einem UNO-Bericht verursacht die Bau- und Gebäudeindustrie allein 38% der globalen Treibhausgasemissionen und vollzieht unter anderem durch die zunehmende Bedeutung der ESG-Kriterien (Environmental, Social and Corporate Governance)  einen fundamentalen Wandel in Richtung Klimaneutralität. So soll nach Einschätzung der Bundesregierung in diesem Sektor eine Reduzierung des Ausstoßes von 210 Mio. Tonnen CO2- im Jahr 1990 auf 67 Mio. Tonnen CO2 bis zum Jahr 2030 erreicht werden.

Unser Gründer und Geschäftsführer Tajo Adler ist mit dem Ziel gestartet, die Erneuerbaren Energien sinnvoll mit der Immobilienbranche zu verknüpfen. Daher ist dieses Interview mit unserem Netzwerkpartner Brownfield24 auch ein Beleg dafür, dass er dieses Ziel nie aus den Augen verloren hat und es weiterhin sein Bestreben ist, optimale nachhaltige Lösungen für Projektentwickler, Immobilienfonds und Bestandsimmobilien anzubieten. Vielen Dank an das Team von Brownfield24 für das Interview. Unter diesem Link könnt ihr euch selbst einen Eindruck verschaffen.