Die Energie für jetzt – der HafenCity Run 2022

Bei schönstem Sonnenschein und energiegeladen, war es der perfekte Tag für den HafenCity Run 2022. Um 13:42 Uhr am letzten Samstag, ging unser ADLER-Team mit 10 Personen an den Start und lief auch gemeinsam wieder durchs Ziel. Zum guten Zweck und pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum des 4km Laufs, waren wir als Team das erste Mal dabei. 

Unser Ziel: Der HafenCity Run wird bei ADLER zur Tradition!

Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Jahr!

Der HafenCity Run bleibt für dieses Jahr allerdings nicht das einzige sportliche Ereignis. Unsere ADLER stellen Ihre Energie und Sportlichkeit ebenso beim Hamburger Triathlon am 09. und 10. Juli unter Beweis. 


Lernt uns kennen auf den Jobmessen 2022!

Stellenwerk-Jobmesse, Hamburg – Am Dienstag, den 14.06.2022

Job40plus, Hamburg – Am Donnerstag, den 16.06.2022

Wir freuen uns auf viele neue Gesichter, spannende Kennenlerngespräche und vielleicht den ein oder anderen neuen Mitarbeiter!

Kommt gerne zu unserem Stand, ob am 14. oder 16.06. – wir sind auf der Such nach neuen ADLERN, die unser Hamburger oder Dresdner Team erweitern. Du fragst Dich welche Position bei uns zu Dir passt oder hast Dir schon Deine Traumposition im ADLER-Team rausgesucht? Wir sind offen für erste Kurzgespräche als auch direkte Bewerbungen!

Zur Zeit suchen wir Werkstudenten und Werkstudentinnen, Programm-/Projektmanager*innen, Bauleiter*innen, Service/Elektrotechniker*innen, Projektingenieur*innen als auch im Bereich technische Zeichnungen. Lest hier gerne mehr über unsere ausgeschriebenen Positionen: https://www.adlersmartsolutions.de/karriere-2/

Macht auch Ihr mit uns die Energie für jetzt und lernt uns auf den Jobmessen kennen! Wir freuen uns auf Euch!


„Meine erste Steigtrasse!“

Unser Werkstudent Michal Bartoszewski zeigt sich stolz vor seiner ersten eigenständig geplanten Steigtrasse auf unserer ehemaligen Baustelle in Walsrode.

Seine Aufgabe war es die Steigtrasse zu zeichnen, um so die benötigte Anzahl der Bauteile bestellen zu können und anschließend die Planung freigeben zu lassen.
Michal erklärt: „Der Großteil der Last der Steigtrasse wird durch die Schraubkopfplatten abgetragen, die an eine Betonplatte auf dem Boden angebunden sind. Die Hängestiele sorgen für Stabilität und belasten damit die Wand der Halle nur gering.“ 
In der Steigtrasse befinden sich AC-Kabel und Datenkabel, die einige Wechselrichter mit der 4420 kWp PV-Station verbinden. Ein wichtiger Beitrag zur Teamarbeit für die Fertigstellung der PV-Dachanlage auf einer Fläche von über 21.000 m2 – Danke für Deine tolle Arbeit Michal!

Mach auch Du mit uns die Energie für jetzt und bewirb Dich noch heute!


ADLER Baumpflanzaktion für den „Tag der Erde“ 

Im vergangenen November feierten wir zusammen den 50. Geburtstag unseres Chefs Tajo Adler und stellten ihn mit dem Spiel „Schlag den Tajo“ auf die Probe! Wider erwarten glänzte Tajo in den unterschiedlichen Disziplinen von Sport bis knifflige Fragen rund um PV, Allgemeinbildung und Nachhaltigkeit. Der Wetteinsatz: Eine Baumpflanzaktion in Hamburg. 

Nun endlich, passend zum „Tag der Erde“, war es so weit: Am 26.04.2022 fuhren wir in einem kleinen Team zur Schule Max-Eichholz-Ring in Bergedorf und waren live dabei, als der erste von insgesamt fünf Bäumen an Hamburger Schulen gepflanzt wurde. Unter der Aktion „Jedem Schulhof eine Sal-Weide“, initiiert von der Loki-Schmid- Stiftung, kommen unsere fünf Sal-Weiden in die Erde! An fünf Hamburger Schulen werden wir Sal-Weiden pflanzen, ein Baum, der gerade im Frühling ein Alleskönner für Schmetterlinge und Bienen und ganzjährig klasse für das Klima ist.  

Den „Tag der Erde“ gibt es bereits seit 1970 – heute sind es mehr als 150 Länder, die den Umweltaktionstag feiern. An diesem Tag geht es darum, dem Engagement und den kreativen Ideen rund um die Zukunft der Umwelt und dem Klimaschutz Raum zu geben. Ziel ist es jeden zu erreichen und auf relevante Fragen und Aktionen zum Klimaschutz aufmerksam zu machen sowie zum Nachdenken anzuregen.

Umso größer ist nun unsere Vorfreude auf unseren ADLER Social Day im September, den wir ebenso über die Loki Schmidt Stiftung geplant haben! Hier werden wir mit dem gesamten ADLER-Team in die Fischbeker Heide fahren und beim Erhalt und der Pflege des Naturschutzgebietes unterstützen.


Schnellste Ladesäule der Welt geht live!

Im Auftrag der Shell Deutschland GmbH hat die ADLER Smart Solutions mit der „ABB Terra 360“ live – die schnellste Ladesäule der Welt erfolgreiche ans Netz angeschlossen. Somit ist Deutschland das zweite Land in Europa – nach Norwegen (Bergen) – welches über – nach Angaben des Herstellers – die leistungsstärkste Hochleistungsladelösung der Welt verfügt.

Das Projektteam der ADLER Smart Solutions unter der Leitung von Joscha Lauer freut sich ganz besonders, ein Teil des innovativen Technologiefortschrittes bei Ladeinfrastrukturlösungen sein zu dürfen: „Je weniger Einschränkungen Nutzer von E-Fahrzeugen im Vergleich zu herkömmlichen Verbrennern erleben, desto schneller wird die Mobilitätswende voranschreiten“, fasst Joscha Lauer den Vorteil von solch schnellen Hochleistungsladesäulen zusammen.

Mit insgesamt vier Ladepunkten steht die Ladesäule im Padelügger Weg in Lübeck und lädt – wie der Name schon verrät – mit einer Leistung von bis zu unglaublichen 360 kW und schafft somit eine volle Ladung in weniger als 15 Minuten. Das Laden von 100 km Reichweite ist in weniger als 3 Minuten möglich. Über die vier Ladepunkte können Personen- und Nutzfahrzeuge gleichzeitig geladen werden.



Making-of vom neuen Employer Branding Video

Anfang Februar haben wir das neue Employer Branding Video gelauncht. Es zeigt, wofür ADLER als Arbeitgeber steht, und verbildlicht unsere Werte: Teamfähigkeit, Nachhaltigkeit, Innovation, Expertise, Zufriedenheit und Einfachheit. Gemeinsam mit Pablo Fidal (@tastedbymyself), der uns mit seiner Expertise im Bereich Mediengestaltung tatkräftig unterstützt hat, haben wir ein Video kreiert, das unsere Unternehmenskultur, unsere Motivation und unsere Leidenschaft, mit der wir unseren Job ausüben, widerspiegelt. Dabei ist der Job bei ADELR vergleichbar mit einem „Sprung“ ins kalte Wasser! Wir suchen Mitarbeiter, die Spaß daran haben, Herausforderungen anzunehmen und mit einer gesunden Portion Mut über sich hinaus zu wachsen. Persönliche Weiterentwicklung und stetiges Lernen, ein starkes Team, das eine gemeinsame Vision teilt, eine sinnstiftende Tätigkeit sowie Spaß und Freude bei der Arbeit, stehen dabei im Vordergrund.

Auf der ADLER Karriereseite könnt ihr Euch das Video anschauen.

Im folgenden geben Euch ausgewählte Bilder einen ersten Eindruck vom Video.




Tajo Adler beim 9. Forum für Elektromobilität in Schleswig-Holstein

Am 17.11.2021 findet das 9. Forum für Elektromobilität in Schleswig-Holstein, in Kiel statt. Tajo wird dort einen Vortrag zum Thema: „Best Practice in ländlichen Strukturen – Fläche für Mobilität und Energieerzeugung optimal nutzen“ halten. Über den Link im Blogartikel auf unserer ADLER Website, könnt ihr bei dem Event Live dabei sein.

In seinem Vortrag redet Tajo Adler über die Integration von Ladeinfrastruktur in ländlichen Regionen, warum es notwendig ist, den Ausbau besonders dort voranzutreiben, wie die gesetzlichen Bedingungen sind und was zusätzliche Vorteile des Ausbaus sind. Außerdem geht er auf aktuelle Entwicklungen im Bereich Elektromobilität ein und erklärt, wie die ADLER Smart Solutions beim Ausbau der Ladeinfrastruktur unterstützt.



„Innovativ, Nachhaltig, Gemeinsam.“

Wir haben uns sehr gefreut, ein Teil dieses wirklich innovativen und wegweisenden Projektes sein zu dürfen: Gemeinsam mit der GARBE Renewable Energy – GREEN GmbH, eine Tochterfirma der GARBE Industrial Real Estate GmbH und der Heliatek GmbH haben wir PV-Solarfolien auf knapp 480qm an der Außenfassade eines Bestandsgebäudes der GARBE Industrial Real Estate in Berlin Hohenschönhausen installiert. Das ist eine in der Anbringung äußerst unkomplizierte und umweltfreundliche Technologie, um die Nutzung von Gebäuden zur nachhaltigen Stromerzeugung zu maximieren. Die Klebefolien können überall angebracht werden, wo Aufdach-Anlagen aufgrund unterschiedlicher Faktoren nicht zurm Tragen kommen – sie sind aber auch eine hervorragende Ergänzung zur PV-Dachanlagen. Wir freuen uns auf viele weitere erfolgreiche Projekte mit unseren Partnern.

Die Pressemitteilung findet ihr direkt hier auf dieser Seite.


Mithilfe des integrierten Rückseitenklebers können die HeliaSol® Solarfolien präzise vom Montageteam angebracht werden (Bild: Felix Löchner)
Das Gemeinschaftsprojekt von GREEN, Heliatek und ADLER Smart Solutions wird im Rahmen des „LIFE“-Programmes durch die EUKommission gefördert und ist ein Pilotprojekt der GREEN zur Maximierung des CO2-Einsparpotentials von Gebäuden. (Bild: Felix Löchner)

Joscha Lauer auf der IAA zum Thema „Elektrisch mobil ohne Reichweitenangst“

Am 12.09.2021 nahm Joscha Lauer, Leiter der Abteilung Projektentwicklung, am Vision mobility Think Tank der IAA 2021 in München teil und vertrat die ADLER Smart Solutions im Rahmen der Diskussionsrunde zu dem Thema „Elektrisch mobil ohne Reichweitenangst“. Mit ihm auf dem Podium saß Kurt Sigl, Präsident des Bundesverbandes für Elektromobilität; René Heinig, Global Head of Sales & Marketing von eloaded und Vision Mobility-Chefredakteur Gregor Soller als Moderator.

Nach der Vorstellung der ADLER Smart Solutions erklärte er, dass die Ladeleistungen für Ladepunkte von einer aktuellen Leistung von 175 KW durch die Weiterentwicklung der Technik auf bis zu 400 KW pro Ladepunkt geplant sei. Das Thema Reichweitenangst ist für ihn kein Thema, da sich die Technik und der Markt stetig weiterentwickeln und wir heute bereits auf einem ganz anderen Level sind als vor einigen Jahren. Der Markt der Elektromobilität explodiert aktuell und entwickelt sich dynamisch. Angst, dass die Ladeinfrastruktur nicht ausreichen könnte, hat er auf keinen Fall. Er sieht in der Aufgabe für die Zukunft eher eine Herausforderung und ein spannendes Projekt.

Das Video der gesamten Veranstaltung gibt es auf YouTube. Hier geht es zum Video.


Joscha Lauer live zugeschaltet beim Think Tank auf der IAA in München

Tajo Adler im Interview mit Hamburg 1

Die HafenCity ist Europas größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsvorhaben als Modell für die neue nachhaltige europäische City am Wasser – und deswegen arbeiten wir hier so gerne. Jeden 1. Mittwoch im Monat spricht Chefredakteur Michael Schmidt vom Sender Hamburg 1 mit Experten über den aufstrebenden Stadtteil. Im August unterhielt sich Tajo Adler mit ihm über den Werdegang der ADLER Smart Solutions, seine Vision und die Zukunft von Elektromobilität und Photovoltaik. Warum wir in der HafenCity sind und was wir an unserem Standort an der Elbe so lieben, erzählt Tajo im folgenden Video.

Die gesamte Folge der Sendung „Betrifft HafenCity“ vom 01.September 2021 mit Tajo ist in der Hamburg 1 Mediathek abrufbar.